Rezept: einfacher Quinoasalat mit Rucola und getrockneten Tomaten

    28. April 2017

    Der April ist rum. Ein Drittel des Jahres ist wie weggeblasen. Ich weiß nicht, wo es hin ist, oder was ich gemacht habe. Ich weiß nur, dass ich seit gut zwei Monaten damit beschäftigt bin auszuminsten. Himmelherrgott. Wir kann ein Mensch alleine so viel Plunder anhäufen. Dabei habe ich die letzten Jahre schon echt wenig Klamotten gekauft. Weniger wird es trotzdem nicht. Und das Schlimme ist, ich habe noch eingelagerte Kisten mit Klamotten und Zeug, die es nach dem letzten Umzug zurück die Heimat vor zwei Jahren garnicht erst zurück ans Tageslicht geschafft haben. Aber es tut gut. Jedes Teil, was es zur Post und damit zu einem neuen Besitzer oder in den großen blauen Sack fürs Kinderheim schafft, macht ein bisschen mehr Platz im Kopf.

    Wie ich jetzt die Überleitung zum heutigen Rezept schaffe, dazu fehlt mir noch ein bisschen Headspace. Denkt euch selbst was aus.

    Vor einigen Jahren kam Mutter Blume mit der Kombination Rucola und getrockneten Tomaten um die Ecke. Ich hatte beides zuvor noch nie gegessen, war aber sofort hellauf begeistert. Allgemein bin ich ein großer Freund von getrocknten Tomaten. Theoretisch kann man sie nämlich überall zu essen. Vielleicht nicht in Gemüsesuppe, aber ansonsten passe sie überall zu. Also ich esse sie zumindest immer und überall. Wenn es nach mir ginge, könnte der Salat auch zu 50% aus den guten in Öl und viel Knoblauch eingelegten Tomaten bestehen, 40% Pepperoni und der Rest teilt sich Rucola und Quinoa. Wie dem auch sei, hier mein Go-To Salat, den man super in großen Mengen vorbereiten kann und jeder einem neidisch in die Tupperdose schielt…

    Continue Reading

  • Hotel Review: Gogol Park Hotel, Riga

    „Hast du bestimmte Wünsche?“ „Hauptsache Frühstück.“  Selten war die Hotelwahl so schnell erledigt. Die Auswahl in Riga war im Vergleich zu allen anderen Städten in denen ich mich in den vergangen Jahren herumgetrieben habe, relativ gering.…

    25. April 2017
  • Coffee break: Entscheidungen

    „Was mache ich denn, wenn alles in die Hose geht?“ – „Was passiert aber, wenn alles läuft wie es soll?“  Entscheidungen sind eine Sache für sich. Will denen oder jenen Job? Den kurzen oder…

    30. März 2017
  • Vegan unterwegs: Vegan Restoran V @ Oldtown, Tallinn

    Ich war in Tallinn. Also nicht letztes Wochenende, auch nicht das davor, es ist mittlerweile schon gut 4 Wochen her. Quasi ein halbes Jahrhundert. So fühlt es sich zumindest an, wenn man in Tallinn…

    10. Februar 2017
  • Bucket List 2017: #stayfocused

    Gute Vorsätze. Gebrochen und genossen vermutlich schon am 1. Januar. Wie jedes Jahr beginnt mein Jahr mit dem Ende des 2. Weihnachtstages. Dann verkrieche ich mich mit dem alten und dem neuen Kalender im…

    12. Januar 2017
  • Rezept: Granola – vegan und glutenfrei

    Mein Vorhaben, wieder öfter in der Küche zu stehen trägt Früchte. Wir machen heute Granola. Nach der Fresserei im Dezember liest und hört man aus allen Ecken, dass der Januar etwas gesünder angegangen werden will. Das trifft…

    5. Januar 2017
  • 15 Rezepte: vegan, glutenfrei und fast gesund

    Frohes Neues Jahr allerseits. Schon die ersten guten Vorsätze gebrochen? Da Neujahr auf einen Sonntag fällt, beginnen die guten Vorsätze theoretisch, eigentlich, vermutlich und sowieso erst Morgen. Montag. Über meine Wünsche und Vorhaben für…

    1. Januar 2017
  • Rezept: einfache vegane Waffeln

    Wenn es nach mir ginge, könnte ich täglich Waffeln essen. Und Pizza und Lasagne und Pommes. Ich liebe Pommes. Fettig, frittiert und je mehr Carbs, desto besser. All das was man natürlich nicht verträgt.…

    13. Dezember 2016