2 alte Hasen erzählen von…

26. Januar 2011
Ja, wovon eigentlich? Seit letztem Jahr, als Marie über die Häschen berichtete rätselten wir herum, was uns die Zwei wohl erzählen wollen und gestern Abend war es dann endlich soweit. Im Gloria Theater in Köln. Mit einem Einspieler aus dem Jahr 2051 der Klaas und Jan zeigt, wie sie im Altenheim sitzen fing das ganze Drama an. Weiter gings mit den Gypsy Kings und ihrem Hit Bamboleo, der die Zwei ankündigte. Es ging hin zu rasierten Affen, von denen sich Klaas die Texte schreiben lässt. Außerdem wissen wir nun, dass Harald Schmidt ein notgeiler Tyrann ist, Klaas die Nummer von Zsa Zsa Gabor hat und damit jedes mal den „Wer hat die skurilsten Namen in den Kontakten“ Wettbewerb gewinnt.

In den gut 3 Laberstunden ging es unter anderem um Stephanie zu Guttenberg, Politiker, Gorch Fick, Stuttgart 21, Hitler, Fashionblogger, Machenschaften der RTL Reporter und Ich Ich Ich. Es war viel zu viel, um es zu behalten, evtl hätte ich mitschreiben sollen.
Highlight war aber definitiv die Gesangseinlage der beiden, nach der Daniel Aminati Taff-Moderationen Pause, mit einem Eros Ramazotti Lied.

Gruß und Kuss und

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Marie 26. Januar 2011 at 11:09

    Von wegen das Video hat keinen Ton… :-D

  • Reply Julia ... 27. Januar 2011 at 22:51

    hahahaha TOLLL… und warst du Dienstag auch in Hamburg?!?! Die Show war der Hammer :)

  • Reply Julia ... 28. Januar 2011 at 0:43

    Aaaahh okay :) und haben Klaas und Jan auch so über Frankfurt abgelästert?! hahaha die haben die ganze zeit gesagt was für hässliche Menschen in Frkft. leben :D
    Schade.. nur Joko hat gefehlt!!

  • Reply Julia ... 29. Januar 2011 at 0:57

    hehehehe neee… die waren eigentlich relativ pünktlich draußen… davor kam ja so ein 5 minütiges Video…hehe… sag mal kann man sich hier bei blogspot auch anders schreiben?! ausser Kommentare :D hahaha…ps.: es war doch einfach GEIL oder?!

  • Leave a Reply