Auf Wanderschaft: Dublin

14. April 2014

Keine Reißleine? Kein Doppelter Boden? Keine Alternative? Ohne mich. Ich bin ein Warmduscher. Kaltes Wasser geht gar nicht. Anfang März tat ich aber etwas, ohne groß darüber nachzudenken, welche Konsequenzen es haben wird. Ich kaufte eine Karte für ein, nennen wir es mal, „Ding“, in Dublin. Die Konsequenz, dass dieses Ding nach Deutschland kommt, ist relativ gering, also muss ich zum Propheten. Ich fliege nach Dublin. Also theoretisch. Zumindest zu diesem Zeitpunkt.

Das war im März.

Jetzt ist das ganze schon etwas praktischer geworden. Ich habe einen Flug gebucht. Ich habe ein Hostel gebucht und wir werden Anfang Mai, mitten im Semester, mitten in der Woche, nach Dublin fliegen. Das erinnert mich an 2007, als wir Tickets für Seeed in Berlin hatten und unseren Eltern irgendwie verklickert mussten, dass wir die Schule schwänzen würden, um auf ein Konzert zu gehen.
Ich war tatsächlich schon ewig nicht mehr weg. Mal Berlin, mal in Holland am Meer, mal Passau, aber nie so weit, dass ich in ein Flugzeug hätte steigen müssen. Das letzte mal war in der Tat London. Das muss sich ändern! Und es wird sich dieses Jahr ändern, denn das war nur der erste Streich.
Ich freue mich riesig auf den Tapetenwechsel. Weswegen ich aber genau nach Dublin fliege, das erzähle ich euch wann anders. ;)

Wart ihr mal in Dublin? Was muss man gesehen haben? 

Gruß und Kuss und

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply PlusMinus 14. April 2014 at 11:54

    Oh wie toll! Nach Dublin! Ich habe ein ganzes Jahr dort gelebt… Also, wenn du irgendwelche spezifischen Fragen hast, immer her damit ;)

    Ich würde dir auf jeden Fall einen kleinen Ausflug nach Dun Laoghaire empfehlen. Das ist ein bisschen außerhalb von Dublin, aber super easy mit der Bahn zu erreichen. Die Landschaft und der Hafen dort sind einfach wunderschön <3 Da kann man auch ein bisschen durch die Gegend wandern, wenn du auf sowas stehst…

    Ansonsten musst du natürlich unbedingt in die Pubs in Temple Bar gehen. Dort spielen auch immer viele tolle Livebands…

    Und in die legendäre Bibliothek im Trinity College. Der Eintritt ist zwar ziemlich heftig, aber es ist wirklich mega faszinierend :)

    Also hab ganz viel Spaß!

    http://plusminusblog.blogspot.de/

  • Reply Valerie Anne 14. April 2014 at 17:30

    Das „Queen of Tarts“ ist mega lecker :)

    Ansonsten habe ich einmal hier…: http://www.capersintherain.com/2013/03/eat-drink-in-dublin.html
    …und hier…: http://www.capersintherain.com/2013/04/what-to-see-in-dublin.html
    …meine Dublin-Favoriten beschrieben :)!

    Ich wünsche dir auf jeden Fall jetzt schon ganz viel Spaß dort! Es ist wirklich eine unglaublich tolle Stadt!

    Liebe Grüße,
    VA

  • Reply Tantrum 16. April 2014 at 13:49

    Bisher war ich auch noch nicht in Dublin, wobei ich unbedingt mal nach Irland will. Ich liebe die irische Kultur und stelle es mir dort einfach großartig vor. Letztes Jahr war ich in London und schon diese Stadt hat mich komplett aus den Socken gehauen. Ich habe dazu auch einen Post gemacht; die Bilder kannst du dir ansehen unter

    http://tantrum-not-found.blogspot.de/

    Liebe Grüße, Pia.

  • Leave a Reply