Die Welt von oben: Aussichtsplattformen 2016 – Kopenhagen, Mailand, London, Riga

3. Dezember 2016

Neue Stadt, neuer Turm, neue Aussicht. In diesem Jahr kraxelte ich auf einigen Türmen und Dächern herum, immer auf der Suche nach dem Überblick. Aussichtsplattformen gibt es in jeder Stadt zuhauf, manchmal muss man aber ein bisschen suchen um DEN Ausblick zu bekommen. Und trotzdem lohnt es sich immer wieder, sich mit zich anderen Menschen in einen kleinen Aufzug zu quetschen. Wettertechnisch giff ich tief in die Schlecht-Wetter-Kiste. Nebel in Kopenhagen, Staub in Mailand, Regen in London und auch in Riga war es nicht wirklich klar. Am Beeindruckendsten war vermutlich das Dach des Doms in Mailand. Quasimodo wäre neidisch gewesen.

Auf gehts…

Mailand – Duomo

Aussichtsplattform Mailand - DuomoAussichtsplattform Mailand - Duomo

  • Adresse: Duomo Di Milano, Piazza del Duomo, 20122 Milano
  • Haltestelle: Duomo – Ubahn: M1/M3

Der Eintritt zu den Terrassen kostete 13 Euro, wenn man mit dem Lift nach oben fährt. Zu Fuß zahlt man weniger. Geht früh hin. Egal ob ihr mit dem Lift fahrt oder nicht. Es ist voll und auf den Treppen, die nach dem Lift kommen wird es mit Gegenverkehr recht eng.

London – Sky Garden

Aussichtsplattform London - Sky GardenAussichtsplattform London - Sky GardenAussichtsplattform London - Sky Garden

  • Adresse: Sky Garden, 1 Sky Garden Walk, London, EC3M 8AF
  • Haltestelle: Monument – Circle & District Line

Sky Garden ist kostenlos. Allerdings muss man seinen Besuch buchen. Einfach, damit die Plattform oben nicht überläuft. Doch selbst nach den offiziellen Öffnungszeiten kann man noch nach oben. Sogar ohne „Termin“. Aber pssst. Nicht, dass sich das rum spricht.

Riga – Akademie der WisenschaftAussichtsplattform Riga - Akademie der WissenschaftAussichtsplattform Akademie der Wissenschaft - Riga

  • Adresse: Akademie der Wissenschaft, Akademijas laukums 1, Riga, LV-1050, Lettland
  • Öffnungszeiten: 08:00 – 22:00
  • Haltestelle: Keine direkte Haltestelle, Busse und Straßenbahnen fahren in der Nähe

Von allen Türmen hat mich dieser vermutlich am meisten überrascht. Allgemein hat mich Riga in vielem überrascht. Mit einem Lift fährt man in den 15. Stock und muss dann noch die ein oder andere Treppe laufen um auf die Aussichtsplattform zu gelangen.

Kopenhagen – Rundetaarn & Schloss ChristiansborgAussichtsplattform Kopenhagen - RudetaarnAussichtsplattform Kopenhagen - Christiansborg

  • Oben: Rundetaarn, Købmagergade 52A, 1150 København K
  • Öffnungszeiten: täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Eintritt: 25DKK – ca. 3,50e,
  • Unten: Schloss Christiansborg – Turm, Christiansborg, 1218 København K
  • Eintritt: kostenlos, Kontrolle wie am Flughafen
  • Haltestelle: Kongens Nytorv (Metro)
  • Öffnungszeiten: Dienstags bis Sonntags von 11 bis 21 Uhr

Welche Rituale oder Traditionen habt ihr, wenn ihr eine neue Stadt besucht?

PIN IT….

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Coffee break: Entscheidungen | ISABELLA BLUME 30. März 2017 at 23:04

    […] Wieso ist das Vertrauen in sich und seine Handlungen zu haben so schwer? Zu vertrauen, dass alles gut wird. Zu vertrauen, dass man die richtigen Entscheidungen getroffen hat, auch wenn sie sich falsch anfühlen. Können es überhaupt die richtigen Entscheidungen gewesen sein, wenn sie sich doch irgendwie nicht richtig anfühlen? Richtig und doch falsch? Gewisse Entscheidungen bedeuten Veränderungen. Ich mag Veränderung. Veränderungen bringen meist neue Perspektiven und neue Perspektiven sind immer eine Bereicherung des eigenen Horizonts. […]

  • Reply Hotel Review: Gogol Park Hotel, Riga | ISABELLA BLUME 25. April 2017 at 18:32

    […] viele Sehenswürdigkeiten Rigas zu Fuß erkunden. Es ist nur ein Katzensprung bis in die Altstadt, die Akademie der Wissenschaft, ein Assichtsturm auf dem man aus dem 15. Stock einen großartigen Blick über Riga hat liegt nur 400m weiter und […]

  • Leave a Reply