Bucket List 2016: #isabellablumeontheroad

15. Januar 2016

Zwei Wochen. So alt ist 2016 erst und trotzdem hab ich das Gefühl, dass Silvester schon Monate her ist. Die Erinnerungen an das letzte Jahr werden immer weniger und die Gedanken schwirren um die nächsten mittlerweile nur noch 11 1/2 Monate. Neue Ziele, neue Pläne, neue Vorsätze, die alle schon am 1. Januar mit Freude und Genuss gebrochen wurden. Mein Neujahrs-Modus beginnt mit der geschlossenen Türe hinter der Verwandtschaft am 2. Weihnachtstag. Dann greife ich zu Stift und Kalender und gucke, was so geht und gehen soll. Was willst du erreichen? Wo willst du Ende des Jahres sein und was zum Henker willst du dieses Jahr überhaupt tun? Da ich meine Meinung und Ziele eigentlich fast täglich wechsle ist das nicht ganz so einfach. Ich habe dieses Jahr nur einen Plan oder lass es meine Bucket List sein, der/die unter dem Hashtag #isabellablumeontheroad läuft. Ich will mindestens drei Länder besuchen, in denen ich noch nie war… Dänemark war Nummer 1. Check.

isabella-blume-denmark-copenhagen-nyhavn-travel-travelblogger-blog-kopenhagen-daenemark

Es gibt da allerdings zwei Naturspektakel, die mich unheimlich interessieren und vor allem faszinieren. Zum einen gehören dazu Vulkane, die nur ein Glimps von dem sind, was die Erde überhaupt kann. Indonesien, Island, Äthiopien… aktive Vulkane gibt es so viele in die man hinein gucken könnte. Zum anderen ist da aber auch das komplette Gegenteil von heißen Vulkanen – Polarlichter. Diese grün-blau-roten Spektakel am Himmel, jenseits des 60. Breitengrades. Sie sieht man nur zu bestimmten Jahreszeiten. Den Kalten nämlich und man muss dafür in den hohen Norden fahren. Und das ist mein -Achtung Denglisch- Main Goal für 2016. Ich will Polarlichter sehen. Mein Instagram quillt mittlerweile über, weil ich nicht genug kriegen kann von denen, die im tiefsten Lappland herum kriechen und mich mit Stoff versorgen.

Ich bin ziemlich gespannt, wo das Jahr endet.

Was wollt ihr unbedingt mal sehen? Was steht auf eurer Bucket List?

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Kathi 15. Januar 2016 at 14:52

    Ooooooh… Nordlichter. Schneekönigin. Rudolph mit der roten Nase <3
    Also prinzipiell habe ich ja eine Bucket List die außer China so ziemlich jeden Längen- und Breitengrad einschließt und auch der Norden gehört unbedingt dazu. Aber im Moment bin ich doch eher auf dem Afrika-Trip und muss gestehen, die Traumvorstellung mit einem dicken Landrover von Marokko bis ans Kap zu reisen ist schon sehr verlockend – wenn ich Mitreisende und Sponsoren hätte, wäre es auch nicht ganz so utopisch :D Im Moment hoff ich, dass ich dieses Jahr vielleicht mal Kenia oder Namibia sehen kann, oder Botswana oder Lesotho oder Tansania… argh ich kann mich gar nicht entscheiden :D

    • Reply Lara 17. Januar 2016 at 21:21

      Haha, von meiner „To-See-Before-You-Die“ Liste brauch ich erst gar nicht anfangen. Die wird täglich länger und ich frustrierter, weil ich nicht weiß, wo ich anfangen soll. :D

      Kümmer dich um Sponsoren. Die Mitreisende Frage hat sich soeben erledigt. :D Hier. Alternativ können wir uns auch aufn Kaffee in Namibia treffen.

  • Reply Bucket List 2017: #stayfocused | ISABELLA BLUME 12. Januar 2017 at 1:40

    […] ist aus meiner Bucket List 2016 […]

  • Reply Bucket List 2017: #stayfocused | ISABELLA BLUME 18. Januar 2017 at 15:50

    […] happened to my Bucket List 2016 (German […]

  • Leave a Reply