How to: Wie ich den Winter überleben werde

22. Oktober 2013
Oder auch: Wie überstehe ich das Dreckswetter am besten ohne Winterschlaf? Auch wenn es noch mal trügerisch „warm“ geworden ist, er wird kommen. Mit all seinen Eigenschaften und voller Wucht. Der Winter. Ich hasse Winter. Der Herbst ist mir auch schon zu kalt und zu nass und überhaupt. Wieso wird es eigentlich so früh dunkel? Aber ich will nicht meckern, das macht die Laune auch nicht besser. Am Wochenende habe ich mich also für die kommenden Monate gewappnet.
1. Wollsocken
Ich schwörs euch. Wollsocken machen alles viel besser. Die selbst gestrickten (von Oma) sind natürlich die allerbesten, kommt man nicht an sie ran, kann man mittlerweile überall die schönsten Wollsocken kaufen. Mein sind dieses Jahr von Hunkemöller und ich liebe sie.
2. Duftkerze/Lampe
Seit einiger Zeit bin ich total auf dem Duftkerzen etc. Trip. Alles was gut riecht wird angeschleppt und abgefackelt. Bisher war ich immer zu faul die Yankee Candle Duftlampen zu bestellen, weil ich mich auch einfach nicht entscheiden konnte, welche ich haben muss. Bei Rossmann dann, ist mir obige Duftlampe über den Weg gelaufen und für ganze 1,99€ musste sie mit. Sie ist keine Schönheit, tut aber wunderbar ihren Dienst. Der nächste Weg führte mich dann zu meinem Yankee Candle Dealer und ich schnüffelte mich durchs Sortiment. Dass ein „Sun & Sand“ mit musste, war eigentlich klar. Nichts auf dieser Welt riecht besser. Vor allem, wenn draußen die Welt unter geht, oder Schnee liegt. 

3. Tee
Ich hab mal meine beiden liebsten Tees stellvertretend für das Teefach im Schrank fotografiert. Der Sencha ist vom TeeGschwendner. Wildkirsche ist von Rossmann und vor allem von dem bin ich ein absoluter Fan. Eigentlich mag ich keinen kalten Tee, aber der ist einfach unschlagbar. (Danke, an die zugefügten Aromen.) Andere Lieblingstees sind unter anderem: Mate Tee von Bad Heilbrunner, Apfel-Ginko Grüner Tee von Meßmer und Jasminblüten Tee von meinem Tee Dealer.

4. Oreos
(Die ich leider aufgegessen habe.)

Der Winter kann kommen, mein Bett und ich sind bereit und gucken ihm von drinnen aus zu.
Gruß und Kuss und

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Garn und Graphit 23. Oktober 2013 at 19:18

    Den Apfel- Ginko Tee kenne ich auch schon, der ist super :3! Hast du schon einmal „spanische Orange“ von Teekanne probiert?
    Noch super für das (eventuell) kommende matschige Dreckswetter ist: lesen, heller Nagellack, und „leckeres Essen machen/essen“ :).
    Toller Post ^^,
    LG

  • Reply Elisabeth de Fleur 24. Oktober 2013 at 21:12

    Witzg, ausser dem Teelicht, besitze ich auch alles für den Herbst :D
    Gruss, E

  • Reply Elisabeth de Fleur 15. November 2013 at 0:27

    Meine Liebe, der Kuschelkurs ist vorbei! Blog wieder :)

  • Reply Flo 16. November 2013 at 18:17

    Ach, pscht! Winter ist super.

  • Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.