London Part 1

27. August 2010

Da es mich selber interessiert, was London für einige Tage insgesamt so kostet, habe ich mich mal dran gemacht und alles aufgeschrieben. Vielleicht interessiert es den ein oder anderen von euch ja auch. In diesem Teil gibt es zu lesen, was wir bisher VOR London für Kosten hatten.

Wir fliegen mit Ryanair. Kennt wahrscheinlich jeder. Billigflieger. Kein Essen, freie Platzwahl. Da wir nur 3 Tage fliegen, haben wir uns entschlossen keinen Koffer mitzunehmen. Denn jeder Koffer, kostet 30€ mehr. Quetschen wir unser Zeug eben ins Handgepäck. Pro Nase haben wir 10€ für den Flug; Hin- und Zurück; bezahlt + 10€ Bearbeitungsgebühr. Geht allerdings noch billiger. Gab schon Fälle, wo der Flug einen ganzen Euro gekostet hat. Wonach das geht, wann was wie viel kostet, weiß ich nicht.

Flug: 20€

Danach ging es daran, das Bett zu suchen. Hotel? Hostel? Für die kurze Zeit, die wir da sind, haben wir unsere Ansprüche aufs Minimum reduziert und uns für ein Hostel entschieden. Hauptsache ein Dach über dem Kopf und ein minder bequemes Bett. Einzige Voraussetzung war, dass wir nicht mit Wildfremden Menschen auf einem Zimmer sind. 8er Zimmer oder schlimmer.
Auf budgetplaces.com sind wir dann fündig geworden. New Cross Inn Hostel. Relativ Günstig. Frühstück. Tram-Station vor der Tür. Leider auch eine viel befahrene Straße und eine Kneipe unten drunter, in der regelmäßig „Indie“-Konzerte statt finden. Da ich ab 18h hochgeklappte Bordsteine gewöhnt bin, lassen wir uns mal überraschen, wie das so mit schlafen aussieht. Ohropax werden vom Hostel gestellt. Außerdem noch Handtücher, Bettwäsche und Wifi. Wobei ich stark überlege, ob ich nicht doch irgendwie meinen Schlafsack mitschmuggeln soll.

Hostel: 63€

Dass es in London Zonen gibt haben wir gar nicht bedacht (gut, wussten wir auch nicht), aber unser Hostel liegt grade noch so in Zone 2, sodass wir uns ein Ticket für 3 Tage für Zone 1&2 kaufen konnten. Eigentlich alles, was ich bisher rausgesucht habe, was ich sehen will, liegt auch in diesen Zonen. Mal sehn…
Bestellt haben wir die Tickets via london.de, die uns diese auch zügig zugeschickt haben. Natürlich könnte man sie sich auch in London selbst holen, doch bevor ich mich mir irgendeinem blöden Ticketautomaten rumschlage, lass ich mir die Tickets bequem nach Hause schicken. Wobei sie in London sicherlich billiger wären. Wird recherchiert.

3-Tage, Ticket Zonen 1-2: 24€

Da wir in London Stansted landen und das am Arsch der Welt liegt, hatten wir die Qual der Wahl. Entweder mit dem Bus um eine bestimmte Uhrzeit fahren und dann Stundenlang durch die Gegend juckeln, oder aber fix mit dem Zug dann zu fahren, wenn wir meinen fahren zu müssen. Wir haben uns dann für den teureren Zug entschieden. Dieser fährt auch „nur“ 45 Minuten, der Bus hingegen soll doppelt so lange brauchen. Da ich nicht weiß, ob es in London extra Busspuren gibt, oder ob es voll ist auf den Straßen, würde ich wahrscheinlich immer wieder Zug fahren.

Hin- und Rückfahrt Ticket: 35€

Ich schussel habe einen seit über einem Jahr abgelaufenen Personalausweis. Da muss natürlich auch noch ein gültiger her. Und da ich zu langsam war, brauchte ich noch einen Vorläufigen.

Personalausweis, vorläufiger Personalausweis und Passfotos: 32€

Im ganzen kommen wir dann auf stolze 174€ / pro Nase. Bzw -32€ pro andere Nase.

Wenn ich dann wieder da bin, gibt es eine Auflistung, wie viel Money man in London so bräuchte. Bzw, wie viel ich bei Primark, Topshop und Co gelassen hab.

Wer noch einige wichtige Tipps für mich hat, nur her damit.

Links:
Gruß und Kuss und

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Flo 27. August 2010 at 13:43

    hahaha. Ja, verlink mich noch! :D
    Stinkelondon. :D

  • Reply damn_good_journal 27. August 2010 at 23:48

    Danke für deinen Wink mit dem Zaunpfahl was die teuren Lacke angeht :-P Das Problem ist ja nur, dass ich ihn schon habe und (wegen dem Preis) retten will ;- )Aber das sollte mir eine Lehre sein…Übrigens wo ich deinen London „Vorab“ Bericht lese,wollte ich dich noch fragen wie du den Flug so günstig bekommen hast? Du hast ja den Ryanair Link gepostet, aber hast du auch direkt darüber gebucht? Eine Freundin und ich wollen ziemlich zeitnah nach London nur für ein WE und ich hab keine Ahnung ob ich jetzt über Suchmaschinen und Preisvergleiche schauen soll oder lieber direkt bei den Fluggesellschaften…Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    Ganz liebe Grüße von mir aus Essen und von der neuen Couch :-)

  • Reply nhide.blogspot.com 28. August 2010 at 3:15

    Interessanter Post. Bin schon auf den Post nach deiner Reise gespannt. War selbst noch nicht in London.Daher ziemlich interessant für mich :-)

  • Reply nhide.blogspot.com 28. August 2010 at 3:22

    Achja & mit Ryanairt bin ich bis jetzt einmal geflogen.. nach Rom & der Flug hat definitiv keinen Spaß gemacht, aber man muss ja nur ankommen ;D :D

  • Reply Fyn 29. August 2010 at 17:49

    Das ist ja nichtmal so schlecht ^^ Das mit dem Underground dort ist echt ne simple Sache :) Da werdet ihr sicher gut klarkommen. Wir sind mit dem Bus vom Flughafen in die Stadt gefahren, ging schon etwas länger, war aber ansonsten ganz chillig. Da gibt’s ja verschiedene, kann man direkt am Bahnhof die Karten kaufen und dann an verschiedene Orte in der Stadt befördert werden :P
    <3

  • Reply Priscilla 30. August 2010 at 18:55

    ist ja echt nich teuer ;) Bin auch mal mit Ryanair geflogen, da hab ich insgesamt echt nur 1 Euro bezahlt, ging aber leider am selben Abend wieder zurück ;)

  • Reply Flo 31. August 2010 at 0:27

    hihi.
    Na, dann muss ich dir wohl mal eins zukommen lassen. :D

    Warum genau dieses Wegrennen mittendrin ist, kann ich dir nicht erklären. Ich war bei der Premiere auch erschrocken, weil die Szene als ganze als vorletzte Szene angesetzt war. Für mich erklärt es sich einfach als „Vorblende“. Oder vielleicht kennt Cleo das auch einfach schon und ist eher der „Wegrenntyp“.

    Danke. <:
    Jetzt wird erstmal was anderes studiert und dann sehen wir weiter.

  • Reply Flo 31. August 2010 at 0:45

    Achso und sie rennt dann vor dem letzten Typen weg. Der verfolgt sie ja auch die ganze Zeit über.
    Sie wartet auch auf keinen. Auf welchen hätte sie denn warten sollen?!

  • Leave a Reply