Radieschen in lecker

30. August 2012

Machen wir es kurz: Ich hasse Radieschen. Ich kann mich dunkel daran erinnern, sie als halber Meter mal probiert zu haben und es gab zu dem Zeitpunkt nichts schlimmeres. Bis vor einigen Tagen, als meine Mutter Radieschenfrischkäse vom Markt anschleppte. Mal ernsthaft, es gibt grade nichts besseres, was man schon morgens in sich reinstopfen kann.

Geht wie?
– Frischkäse (200gr ??)
– Quark (250gr)
– Bund Radieschen
– Petersilie
– Salz/Pfeffer
Klein schneiden, zusammen matschen, fertig. In den Mengen könnt ihr variieren.
N juten. Gruß und Kuss und

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply