Vegan unterwegs: Vegan Restoran V @ Oldtown, Tallinn

10. Februar 2017

Ich war in Tallinn. Also nicht letztes Wochenende, auch nicht das davor, es ist mittlerweile schon gut 4 Wochen her. Quasi ein halbes Jahrhundert. So fühlt es sich zumindest an, wenn man in Tallinn durch die Altstadt spaziert. Das schöne an Tripps in die Kälte zu Anfang des Jahres, sind die leeren Straßen und die Ruhe, die über der Stadt liegt. Das mag ich. Nicht die Kälte, aber die Langsamkeit, die nach dem Feiertagschaos verdammt gut tut. Letztes Jahr haben die paar Tage in Kopenhagen dieses Neujahr-Ritual eingeleutet und schon dort habe ich mich gefragt, was ich mir eigentlich dabei gedacht habe, in die Kälte zu fliegen. Ich bin kein Freund von eisigen Temperaturen, wirklich nicht und trotzdem fällt mir genau das erst immer auf, wenn ich als Michellin Männchen eingepackt, versuche meine dicken Winterschuhe anzuziehen oder wenn der dritte Kellner wieder geht und ich noch immer nicht fertig bin, mich aus meinem Zwiebellook zu schälen. Ein komplett veganes Restaurant in der Altstadt Tallinns ist das „Vegan Restoran„, ein kleines uriges Restaurant in dem man nur mit viel Glück oder einer Reservierug einen Tisch bekommt…

vegan-restoran-tallinn

vegan-restoran-tallinn

Cauliflower chickpea curry with basmati rice

  • 8.20 €

Für mich gab es Blumenkohl Curry mit Reis. Klingt unspektakulär, war es aber ganz und gar nicht. Getoppt wurde der Reis mit diversen Kräutern und Kresse, dazu Rotkraut (roh), geröstete Mandelblättchen und Kokosflocken. Auf die Idee muss man erstmal kommen. Dazu das zwar ziemlich dunkle, aber irgendwie auch süße Brot. Zum aufwärmen gab es weißen Tee.

Habe ich die Wahl zwischen weißem und grünem Tee, siegt immer der Weiße. Gibt es nur leider nicht so oft.

Das Menü kann man auf ihrer Seite nachlesen.

vegan-restoran-tallinn

Das Vegan Restoran befindet sich in einem alten Gebäude mit alten Holzdielen und dicken Holzbalken unter der Decke. Alles ist ein bisschen holprig und verwinkelt und klein. Sehr klein. Nicht nur, dass der Laden ohnehin schon gerammelt voll war, während des Essens strömten dann auch immer mehr Menschen und Gruppen hinein, die alle mit leerem Magen wieder davon geschickt wurden, weil einfach keiner mehr hineingepasst hat. Dort ohne Reservierung etwas zu essen zu bekommen ist scheinbar schwieriger, als eine Audience beim Papst. Oder man muss verdammt viel Glück haben….

Adresse: Vegan Restoran V, Rataskaevu 12, Oldtown Tallinn

Und ihr so? Schneehase oder Frostbeule?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply