Rezept: vegane Zimtblume aus Hefeteig

3. März 2016

isabella-blume-zimtstern-vegan-cinnamonflower-cinnamonstar-foodbloggerIch stehe auf Hefeteig. Nichts macht mich so glücklich, wie ein 1A gegangener Hefeteig. Egal ob für Pizza, Kuchen, Brot oder sonst ein Gebäck. Vor allem, weil man so viele schöne Dinge mit ihm tun kann. Zum Beispiel diese(n) Blumen/Stern. Alle Rezepte, die man Online in dieser Art findet, werden meist mit Nutella gemacht. Nicht nur ist das Zeug nicht vegan, ich bin auch gegen die meisten Nussaufstriche allergisch. Nutella hab ich schon bevor ich vegan wurde Jahrelang nicht gegessen und auch um die veganen Optionen mache ich einen großen Bogen. Mit Ausnahme des selbst gemachten aus Cashewmus, Backkakao und Agavendicksaft. Da mir allerdings ein großes Glas Cashewmus zu teuer ist, um es in diese Blume zu schmieren, vergriff ich mich wieder an Zimt und Zucker. Das kommt hier ohnehin besser an. Alternativ könnte man es auch mal mit dem Karamellaufstrich von Lotus versuchen und statt Hefeteig Blätterteig benutzen. 
isabella-blume-zimtstern-vegan-cinnamonflower-cinnamonstar-foodblogger2

Für den Hefeteig:

  • 500 gr Dinkelmehl
  • 35 gr geschmolzene Butter (Alsan)
  • 1 Pk Frischhefe
  • 1 EL Zucker
  • 200-220 ml Milch
  • Vanille

Für das Zucker-Zimt Gemisch:

  • 30-40 gr geschmolzene Butter
  • Zucker
  • Zimt

How to:

  1. Zuerst den Hefeteig herstellen und eine Weile gehen lassen.
  2. Den Teig in vier Teile teilen und zu ungefähr gleich großen Fladen ausrollen.
  3. Jetzt stapeln wir alles mit der Füllung. Teig, geschmolzene Butter, Zucker, Zimt, Teig, Butter, Zucker, Zimt… usw. Ganz oben kommt kein Butter-Zucker-Zimt Gemisch mehr.
  4. Einen Teller oder eine Schüssel auf den Teigberg legen und drum herum schneiden. Den Überschüssigen Teig kann man einfach verknoten und mit backen. Ich benutzte eine große Springform von 28cm.
  5. Jetzt ein Glas in die Mitte des Teigs stellen und von außen zum Glas 16x einschneiden. Danach je 2 Teile entgegengesetzt eindrehen. Hier gibts eine Anleitung und für andere Baking Hacks hab ich euch mal meine Pinnwand bei Pinterest dazu verlinkt.
  6. Das ganze war für ca. 15 Minuten bei 175° im vorgeheizten Backofen.

Folge Isabellas Pinnwand „Baking Hacks“ auf Pinterest.

In welcher Form habt ihr Hefeteig am Liebsten?

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Flo 3. März 2016 at 13:42

    Ich find’s immer noch krass…
    Und übrigens: Speculoos ist leider mit Weizenmehl. 😞

  • Reply Angelina 9. Juni 2017 at 10:07

    Liebe Lara,

    eine prächtige Zimtblume hast du da gemacht. Ich muss unbedingt auch mal eine backen!
    Und dein Blog gefällt mir sooo gut! Ganz arg liebevoll und authentisch gestaltet.

    Liebe Grüße
    Angelina

  • Leave a Reply

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.