Was kannst du denn eigentlich noch essen? – FAQ/2

30. August 2013
Im ersten Teil des „Was kannst du denn eigentlich noch essen?“ – FAQ ging es ehr um die Tatsache, wie ich und vor allem mein Umfeld dieses Veganding verarbeitet haben, heute besprechen wir das Thema, was vermutlich alle interessiert: Isst du nur noch Körner? 

Was isst du zum Frühstück?
Der größte Frühstücker war ich nie und auch jetzt muss ich mich dazu zwingen, morgens irgendetwas zu essen, weil ich sonst den ganzen Tag nur Blödsinn in mich rein stopfe. Ich bin auch nicht sonderlich kreativ was das Frühstück betrifft, habe ich einmal etwas gefunden, was schmeckt, dann gibt es das auch wochenlang. Vor einigen Monaten gab es jeden Morgen Joghurt, Banane und Müsli. Dann gab es wochenlang super gesundes weißes Toast mit noch gesünderer Himbeermarmelade. Ich hab Brot gebacken und auch den Gemüseaufstrich selbst gemacht. Ich habe mich an diversen Haferbreien versucht. Mit Himbeeren, mit Schoko, ohne alles, zur Zeit hab ich den Apfel Mandel Dinkelbrei von Rosengarten.

Was gibts zum Abendessen/Mittagessen?
Ich mache keinen Unterschied zwischen Mittag und Abendessen. Wenn ich mittags zu Hause bin, gibt es Mittagessen und wenn ich erst Abends zu Hause bin, dann gibt es das gleiche eben am Abend. Wie man sieht, ich liebe Nudeln. Ich liebte sich schon immer und ich werde sie auch immer lieben. Egal wie ungesund sie eigentlich für mich sind, ich kann sie nicht vom Speiseplan streichen. Habe sie allerdings komplett in Dinkelnudeln geändert. Es gibt auch keine Weizenvollkornnudeln mehr für mich. Seit der Vegan for Fit Challenge von Attila Hildmann sind auch Linsen und vor allem weiße Bohnen immer wieder des öfteren im Einkaufswagen gelandet. Macht mal weiße Bohnen mit Tofu in Tomatensoße mit Basilikum. Ich könnt mich rein legen.

Und sonst so?
Meine Mutter meinte vor Jahren mal zu mir: „Du hast nur einmal Hunger und das ist immer!“ Recht hat sie. Leider. Eigentlich könnte ich immer essen und meistens tu ich das auch. Mittlerweile versuche ich mich dann an Obst oder Gemüse, aber hin und wieder überkommt es mich (meistens einmal im Monat) und dann gibt es auch mal sowas wie Nachos mit Wilemsburger Pizzaschmelz und DIY Tomaten süß-sauer Soße oder ganz klassisch, ein Pott Eis. Oder Oreo Kekse. Mittlerweile sind sie wieder vegan und leider habe ich ganzmonatig eine Schwäche für die besten Kekse der Welt.

Fleischersatzprodukte:

Mittlerweile sind schon die Discounter auf den Fake-Fleisch-Zug aufgesprungen und man bekommt ein großes Angebot an Würstchen, Schnitzeln und Co. Bevor ich dieses Vegan Ding ausprobiert habe, hat mich sämtliches Fakefleisch allerdings herzlich wenig, ehr gar nicht angesprochen. Mittlerweile nehme ich mir schon des öfteren mal was mit. Einfach deshalb, weil ich es ausprobieren will. Ich habe in den letzten Monaten so viele neue Dinge ausprobiert, wie vermutlich in meinem ganzen Leben noch nicht.
Sonst noch was?
Mir brennt eine Frage schon seit Ewigkeiten unter den Nägeln. Was essen diejenigen, die mit der Frage kommen: „Was kannst du denn eigentlich noch essen?“ Esst ihr großartig anders?

Fragen? Fragt!

Gruß und Kuss und

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Sarah ♡ 30. August 2013 at 12:25

    Geht mir genau so, ich schaue immer nach ob das was drauf steht auch wirklich drin steckt, da muss man selbst bei Bio Produkten genauer hin schauen!

  • Reply Fraeulein Honig 30. August 2013 at 14:02

    Ein toller Post, auf den habe ich schon gewartet! Man kann wirklich sooo tolle Dinge essen, auch oder gerade als Veganerin! Linsen habe ich noch gar nicht probiert, hast du zufällig ein tolles Rezept für mich?

  • Reply Sarah ♡ 3. September 2013 at 20:58

    Ich hatte heute meine zweite Laser Therapie. Komischer weise schalte ich dabei vollkommen ab und schlafe fast ein, obwohl nur Flöten Gedudel im Hintergrund läuft.

  • Reply PlusMinus 12. September 2013 at 11:09

    Mmmmhhhh, das sieht alles echt super lecker aus! Besonders die Mittagsgerichte…
    Beim zweiten Gericht unten würde mich ja mal das Rezept interessieren… Ich bin leider auch so eine Immer-Esserin :D Aber, wenns auch so viele leckere Dinge gibt, kann man ja nischt machen :P

    Lust auf gegenseitiges Folgen?! http://plusminusblog.blogspot.de/

  • Reply THE NEW BL∆CK 12. September 2013 at 21:49

    finde deinen beitrag sehr interessant! danke fü die infos & das essen sieht wirklich lecker aus :)

    <3 kim von http://www.the-new-black.de

  • Leave a Reply