Weggegessen #1 – Snacks

4. August 2014

Erstens, es lernt sich nur gut mit vollem Mund und zweitens, es lernt sich nur gut mit vollem Mund. Das ist vermutlich eins der wenigen Dinge, die ich wirklich gelernt habe. Ich kann mich nur konzentrieren, wenn der Mund voll ist. Also habe ich gegessen. Eis, Eis und Eis und viele viele andere Sachen. Einige davon zeige ich euch heute.
Da ich es wirklich interessant finde, was andere Menschen in ihrem Müll haben, dachte ich mir, ich mache auch mal wieder einen „Aufgebraucht“ Eintrag, allerdings auf einer anderen Art. Und zwar die Food Version. Ich würde jetzt nicht unbedingt behaupten, dass ich die Produkte mit dem #healthy Hashtag versehen würde, aber im Vergleich zum Franzbrötchen, zur Tafel Schokolade oder zur Packung Schokocookies, sind die Sachen ehr in der Sparte gesünder einzuordnen.

1. N.A! – Nature Addicted: Gibts bei dm und einigen Supermärkten. Apfel Himbeere kaufe ich seit Monaten immer mal wieder. Nur Apfel ist eben nur Apfel. Die Fruit&Chocolat Tütchen habe ich vor einigen Wochen bei Instagram entdeckt, aber nie gefunden. Als sie dann auch hier im Laden waren musste ich natürlich testen. Schokolade und Orange schmeckt wie diese Jaffa Kekse. Habe sie früher gehasst und hasse sie noch immer. Furchtbar ekelhaft, auch diesmal. Schoko und Himbeere war besser zu ertragen, werd ich aber nie wieder kaufen. Vor allem ist die Schoko mit Honig überzogen. Habs natürlich erst gesehen, als der Mund schneller war und schon alles aufgegessen hat. Da sie mir ohnehin nicht geschmeckt haben, muss ich sie eh nicht nach kaufen.

2. ClifBar: Habe ich erst vor kurzen bei Rossmann entdeckt. Blueberry Crisp ist gar nicht mein Fall, aber White Chocolat Macadamia Nut schmeckt grandios. Wie der Titel schon sagt, mit weißer Schokolade. Mein absoluter Favorit. Leider noch keine vegane und gut schmeckende weiße Schokolade gefunden. Dafür einen neuen Lieblingsriegel.

3. lifebar plus: Cacao + Green Protein. Hört sich nicht nur furchtbar gesund an, wars auch und schmeckte es auch. „Alle Produkte von lifefood haben Rohkostqualität und sind biologisch hergestellt. lifefood Produkte sind außerdem vegan, glutenfrei, laktosefrei und ohne Zuckerzusatz.“ Es schmeckte nicht schlecht, aber einfach völlig anders als Clifbar, Duplo oder Kinderriegel.4. Alnavit Schoko-Kokos-Früchteriegel: Von allem schmeckte er eindeutig am gesündesten. Aber ganz ehrlich? Wenn man Nachts vorm Kühlschrank steht und Bock auf irgendwas ungesundes hat, dann ist es auch egal, wie irgendwas schmeckt. Her damit!

Alle haben zwischen 300kcal und 450kcal auf 100g. Aber eine Kalorie ist nicht wie die andere Kalorie und es kommt auf die Qualität an. Das schlechte Gewissen ist hier nach nicht ganz so groß, wie nach einer Tafel Schokolade oder der Packung Keksen.Eine schöne Woche wünsche ich.
Gruß und Kuss und ☮

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Lola Nimmab 7. August 2014 at 14:08

    Oh die schauen sehr lecker aus :) Was ich mir immer als Snack gönne sind Reiswaffeln! Auch super als Ersatz für die Tafel Schoki :)

    Aller liebste Grüße
    Lola

  • Leave a Reply